Testbericht: Wasserdichte Drohne Aviax H2O


Aviax H2O – wasserdichte Drohne im Test

Vor kurzem wurde uns eine wasserdichte Drohne geliefert. Selbstverständlich haben wir als erstes getestet, wie gut dieser Quadrocopter schwimmen kann. Bei diesem Modell handelt es sich um die Aviax H2O wasserdichte Drohne von GPToys. Im Lieferumfang sind zwei Akkus, 8 Propeller, Schrauben, Schraubenzieher, Ladekabel, Betriebsanleitung (auf Englisch), eine Fernbedienung und natürlich die Drohne selbst enthalten. Ebenfalls ist auch Propellerschutz mitgeliefert. Besonders für unerfahrene Piloten ist es empfehlenswert, Propellerschutz an die Drohne zu montieren.

 

Wasserdichte Drohne

Aviax H2O Drohne

Aviax H2O – Lieferumfang

Von der Größe und vom Aussehen her erinnert Aviax H2O sehr stark an SymaX5C Drohne, über die wir schon mal berichtet haben. Aviax H2O verfügt ebenfalls über eine stylische LED-Beleuchtung auf der Unterseite. Diese sieht nicht nur cool aus, sondern ist auch bei Nachtflügen sehr hilfreich.

AviaX H2O Quadrocopter ist zwar nicht wasserdicht, aber die innere Platine und die Motoren sind gegen Wasser gut geschützt. Er kann problemlos auf dem Wasser landen und vom Wasser aus wieder starten. Hier ist aber Vorsicht geboten, wenn zu viel Wasser in den Quadrocopter gelangt, wird er zu schwer sein, um wieder abzuheben.

Auf Knopfdruck kann Aviax H2O 360° – Drehungen in beliebige Richtung vollführen. Dabei sollte der Abstand zum Boden mindesten 3 Meter sein, damit die Drohne nicht auf den Boden kracht. Außerdem verfügt dieser Quadrocopter über einen Autopiloten – die letzten 40 Sekunden des Fluges werden aufgezeichnet und auf einem Chip gespeichert. Danach kann Aviax H2O aufzeichnete Flugroute automatisch abfliegen und alle Drehungen wiederholen.

Dank der „Headless Mode“ – Funktion ist Aviax H2O sehr leicht zu steuern. Besonders für Anfänger kann diese Funktion viel Stress und Mühe ersparen.

Leider hat Aviax H2O keine Kamera, aber bei dem niedrigen Preis der Drohne ist es nicht überraschend. Wer also Fotos und Video mit der Drohne machen will, muss sich eine kleine und vor allem leichte Kamera extra zulegen. Unsere GoPro 4 war ist leider viel zu schwer für diese Drohne.

Positiv hat uns die Reichweite des Aviax H2O Quadrocopters überrascht. Mit ca. 100 Metern Reichweite kann er mit teuren Modellen mithalten.

Zu bemängeln ist auch die fehlende Ein-/Aus-Taste. Um die Drohne auszuschalten, muss man den Akku rausnehmen, was auf Dauer ziemlich nervig sein kann.

 

AkkuAviax H2O wasserdichte Drohne

Angetrieben wird der wasserdichte Quadcopter von einem 650mAh Akku, der auch bei SymaX5C zum Einsatz kommt. Im Lieferumfang sind zwei Akkus enthalten. Je nachdem wie man fliegt und welche Einstellungen an der Drohne vorgenommen wurden, beträgt die Flugzeit bis zu 8 Minuten.

Wenn der Akku fast leer ist, fangen die LEDs an der Drohne zu blinken. Danach hat man ca. 30 Sekunden Zeit, um die Drohne sicher auf dem Boden zu landen.

 

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • niedriger Preis
  • wasserdichte Drohne
  • schnell und wendig
  • im Lieferumfang sind 2 Akkus und 4 Ersatzpropeller enthalten
  • große Reichweite
  • viele Funktionen: 360° Flips, Headless Mode und Autopilot

Nachteile

  • keine Kamera
  • keine Ein- bzw. Aus-Taste
  • nicht für Profis geeignet

 

Fazit

Aviax H2O von GPToys ist eine tolle Drohne, sie verfügt nicht nur über nützliche Funktionen, wie z.B.: 360° Flips, Autopilot und Headless Mode, sondern ist auch gegen Wasser geschützt. Somit kann die Drohne auch beim Regen problemlos fliegen und auf dem Wasser landen. Besonders der niedrige Preis macht diesen Quadrocopter für Fluganfänger sehr interessant. Leider hat der Quadrocopter keine Kamera und auch keinen Ein-/Ausschalter.

Weitere Fotos

Aviax H2O Drohne Aviax H2O Quadrocopter

 

Technische Daten:

Reichweite:bis ca. 100 Meter
Flughöhebis ca. 80 Meter
Modell:Aviax H2O
Gewicht:130g
Größe:20 x 20 x 8 cm
Typ Fernsteuerung:Funkfernsteuerung
Akku:3.7V 650mAh LiPo Akku
Akkulaufzeit:ca. 8 Minuten
Antrieb:Elektromotor
Material:Kunststoff

Da der Verkäufer dieser Drohne in China sitzt, können weitere Kosten für Zoll anfallen.
zum Shop